Drucken

Wir haben unsere Erde von unseren Kindern nur geliehenLeitbild des Netzwerk Ökobau Münsterland e.V. !

 

Ökologisches Bauen und Wohnen hat  eine elementare Lebensqualität.

In Zeiten, in denen Menschen bewusster mit sich und der Umwelt umgehen, wird eine schadstofffreie Wohnumgebung immer wichtiger.  

Ökologisches Bauen und Wohnen berücksichtigt dabei zunehmend umweltfreundliche Herstellungs- und Produktionsbedingungen. 


   
Wir planen, erstellen und gestalten mit unserem Fachwissen und unserer Erfahrung die Wünsche unserer Kunden vom natürlichen Wohnen.
Als geprüfte Planer und Baubiologen beraten und messen wir, als versierte Handwerker und Baufachleute kennen wir die Alternativen zu konventionellen Methoden und beraten individuell und  fachübergreifend.

Durch umweltschonende Bauverfahren und Verwendung natürlicher und nachwachsender Rohstoffe entsteht ein behagliches Zuhause.

Ob Neubau, Altbauerneuerung oder Innenausstattung, ökologische Baustoffe versprechen lebenswertes und gesundes Wohnen.

Klare verständliche Information mit belegbarem fachlichem Hintergrund ist uns ein großes Anliegen. Wir distanzieren uns deutlich von verunsichernden Beratungen, die mit den Ängsten der Kunden spielen.




Diese Richtlinien sind für uns dabei wegweisend:

Ökologische Aspekte

- Schaffung eines gesunden Raumklimas und naturnahen Wohnumfeldes.

- Schonung von Ressourcen.

- Umweltschonende Herstellungs- und Produktionsbedingungen:
  Energieeinsparung, Umweltschutz, Gewässerschutz, Recycling.

- Bevorzugung regionaler Lieferanten bzw. regional erzeugter Baustoffe.

- Vermeidung kritischer Umwelteinflüsse im Wohnumfeld im individuell
  machbaren Rahmen (ohne toxische Emissionen sowie technische und geologische Störfelder).


- Schaffung einer nachhaltigen Wohnumwelt durch möglichst geschlossene Energiekreisläufe.

- Möglichkeit der Wiederverwertung der Baustoffe und Materialien.




Soziale Aspekte

Bauplanung mit  Weitsicht  und unter Einbeziehung der Bewohner und der Gemeinschaft in gegenseitiger Wertschätzung.

Kurze Wege zu regionalen Baufachleuten und ökologischen Baustoffen, sowie Schaffung und Erhaltung regionaler Arbeitsplätze.

Wohlbefinden und Gesundheit der Menschen bewirkt eine Erhöhung der eigenen Lebensqualität und der Qualität des Wohnumfeldes.

Die Wertschätzung unserer Umwelt gilt auch im Umgang miteinander: sowohl mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wie auch mit Kunden und Geschäftspartnern.




Ökonomische Vorteile durch:

- Hohe Energieeffizienz

- Energiearme Herstellung der Bauprodukte beim Rückbau, Recycling und der Instandsetzung

- Möglichst geringe Herstellungs-,  Betriebs- und Instandhaltungskosten

- Wertsteigerung der Immobilie / Wertschöpfung für kommende Generationen
  
- Bevorzugung regionaler Baustoffe (kürzere Wege und bessere Ökobilanz)