Dachverband Ökobau NRW Gesundes Bauen und Wohnen:

 

 

Ökobau Rheinland      Ökobau Niederrhein   Ökobau RuhrgebietÖkobau Regionalverband Münsterland

 

 

Die Verantwortung aller externen Links liegt beim Domaineigner.

 


 

Kurzes Video, etwas über 3 Minuten.
Bilder sagen mehr als tausend Worte:
https://www.youtube.com/watch?v=FcPlu_IEVdI
 

 


Tag der Nachhaltigkeit Münster

  Videobeitrag Ökobau Münsterland vertreten durch Ralf Klos  
externer Link: https://youtu.be/skotzhe-7hU

Videobeitrag Juni 2016
externer Link:  https://youtu.be/v49GzcVemGE

Beitrag Ökobau Münsterland e.V.  (auf Länge 07:40h)

Videobeitrag Juni 2015
externer Link:  https://www.youtube.com/watch?v=WZFkc9Veync

 

 

Baubiologische Beratungsstellen vom Institut für Baubiologie und Ökologie Neubeuern:
www.baubiologe.de



Broschüren zu baubiologischen Themen vom Verband für Baubiologie:
http://www.verband-baubiologie.de

 


 

Umweltforum Münster
Zumsandestraße 15
48145 Münster
http://www.umweltforum-muenster.de/

 



Verbraucherzentrale Münster:
http://www.vz-nrw.de




Umweltberatung Münster:

http://www.muenster.de

 


  Download pdf

 


Craidle to Craidle e.V.
Regional Rheine

In der Natur sind alle Produkte eines Stoffwechsel-Prozesses für einen anderen Prozess von Nutzen. Jedes Produkt, mag es auch noch so sehr als Abfallprodukt erscheinen, ist nützlich. Produkte mit dem Cradle to Cradle Designkonzept funktionieren genauso.

 


 

Flyer (pdf): TTIP Transatlantisches Freihandelsabkommen

Die Aktion gegen das Transatlantische Freihandelsabkommen (USA, EU) richtet sich gegen die Entmündigung der EU (externer Link) und Schadensersatzforderungen der USA.
Über die Grenzwerte von Schadstoffen haben beide Parteien erheblich unterschiedliche Ansichten, "Fracking" [Einleitung giftiger Gase ins Erdreich zur Abspaltung von Rest Ergas] (externer Link) ist in den Vereinigten Staaten erlaubt , Hähnchen werden zur Desinfizierung gechlort und in Sachen Gen-Manipulation (externer Link: Naturkost.de) ist kein gemeinsamer Nenner in Sicht.

 


 


T T I P

Transatlantisches Freihandelsabkommen

externer Link:  Mediathek ARD Plusminus
Sendung 20.05.2015



Amerikanische Steaks mit Wachstumshormen?

Gechlorte Hühnchen?

Konzernfreundliche Wirtschaftspolitik zu Lasten der heimischen Klein- und Mittelbetriebe?

Umgehung deutscher Gerichte durch private Schiedsgerichte? Geheim, ohne Rechtssicherheit und ohne Zulassung von Revisionen?

Klagerecht ausländischer Firmen für entgangenem Gewinn, wenn strengere Umwelt- und Datenschutzregeln als Handelshemmnisse verstanden werden?

Entschärfung der Umweltauflagen?
Zum Nachteil europäischer Bürger gegen Konzerninteressen.

Lockerung des Datenschutzes?
Keine Einschränkung der Datenverwendung und Speicherung für US amerikanische Firmen?

 


 
Vortrag  30.01.2014    Dirk Herberg "Die richtige Beleuchtung"


Das Thema Beleuchtung von anderer Seite ausgeleuchtet

Das Netzwerk Ökobau Münsterland e.V. organisiert Vortragsabend im Rahmen der Veranstaltungsreihe der Stadtwerke Münster im Cityshop Salzstraße

Am Donnerstagabend (30.01.2014) fand im vollbesetzten Veranstaltungsraum des Cityshop Münster der Vortrag des Baubiologen Dirk Herberg aus Voerde zum Thema „Die richtige Beleuchtung“ statt.
Trotz einiger Ausflüge in die Physik wurde leicht verständlich Grundlegendes zum Thema Licht vermittelt. Anhand praktischer Beispiele von Beleuchtungskörpern im Vergleich konnten die Zuschauer die unterschiedlichen Wirkweisen der Glühbirne, Halogen-, Energiesparlampe oder LED erleben.

weiter siehe pdf Script







externer Link (Video):

Brandgefährliche Fassadendämmung:

Das falsche Spiel der Lobbyisten


http://www.wdr.de/tv/monitor//sendungen/2014/daemmung.php5
MONITOR Bericht 09.01.2014: Florian Nöhte, Dieter Könnes, Jan Schmitt


Gedanken zum Beitrag des WDR Anfang Dezember
und zur Monitorsendung
von Silke Puteanus

Der Film stellt richtige Tatsachen zu Polystyrol Dämmung dar, dennoch ist er insgesamt undifferenziert in der Gesamtbetrachtung zum Thema Dämmmaterialien.  Hausbesitzer werden zum Thema Bauphysik in die Irre geführt aber nicht aufgeklärt, sodass die falsche Konsequenz gezogen wird. Es wird kein positiver Weg aufgezeigt, wie man es richtig machen kann, um einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten und Energiekosten zu sparen. [weiterlesen...]


Sendung:  Monitor
Datum:       Januar 2014
Verantwortung liegt beim Domaineigner





externer Link (Video):


ZDF: planet e - Gefahr im Schlafzimmer
Kaum jemand weiß, wie gefährlich Matratzen wirklich sind. Milben, Schimmel und Umweltgifte aus Chemikalien, Weichmacher und Formaldeyhyd belasten häufig den Ruhesuchenden. Dabei sind vorbeugende Maßnahmen ganz einfach: Naturmaterialien und Hygiene.


Sendung:  Planet e
Datum:       Januar 2014
Verantwortung liegt beim Domaineigner




externer Link (Video):

BR-alpha  Wenn Wohnen krank macht

Vergleichender Bericht über Schadstoffe im Wohnraum.  Problematiken wie
Schimmel, Formaldehyd, Weichmacher und chemische Ausdünstungen.
Besondere Belastung für das kindliche Immunsystem
.

Sendung: Faszination Wissen
Datum:     11.03.2012   21:15h
Autor:       Andreas Kegel
Verantwortung liegt beim Domaineigner

 


 

externer Link (Video):

 

 

ARD Bauen und Wohnen  Kalkspachteltechnik

Anwendungsseminar über Kalkspachteltechnik.

Sendung: Bauen und Wohnen
Datum:     11.02.2012   
Verantwortung liegt beim Domaineigner

 


 

externer Link (Video):

Fussboden Grundreinigung mit Pflegeoel

 

Ölwäsche: wirksame Fußbodenreinigung

Anwendungsbeispiel für eine Fußbodengrundreinigung.

Sendung:  Anwendungsvideo
Datum:     2010   
Verantwortung liegt beim Domaineigner 

 


 

externer Link (Video):

Vorsicht Sporenflug - Wie sich Schimmel im Haus verbreitet

 

Vorsicht vorm Sporenflug

Wie sich Schimmel im Haus ausbreitet

Sendung: Planetopia Das Wissensmagazin
Datum:     2012   
Verantwortung liegt beim Domaineigner 

 


 

pdf Link:

 

Lust auf Bauen - Ökobau Münster in Kaufen und Sparen

Lust auf Bauen

Bauen und Wohnen in "Kaufen und Sparen"

Datum:     12.09.2012   
Verantwortung liegt bei Kaufen und Sparen 

 


 

Dalai Lama:

Ethik wichtiger als Religion

„Ethik ist wichtiger als Religion“: Das ist die Kernbotschaft eines neuen Buches mit Aussagen des Dalai Lama

 


 

 Dalai Lama
"Über Liebe und Glück und was im Leben wichtig ist"

                Zitiert Mahatma Gandhi: 
                "Unsere Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse,
                aber nicht genug für jedermanns Gier."

Dalai Lama Seite 106: "Wenn wir die Güter besser verteilen und wenn die Menschen nicht den Drang haben mehr anzuhäufen als sie benötigen, dann hat die Welt genug um alle Mensch zu ernähren. Wenn wir in diesen Sinne das Wohlergehen der Lebewesen gerechter verteilen könnten, dann balanciern sich diese beiden Theorien aus. Es gibt soviel Nahrung und Lebensmittel die vernichtet und teilweise ins Meer gekippt werden, während Millionen Mensch hungern. Das ist meiner Meinung nach ethische und karmische Schwäche."

 


 

CMD Kinderhilfswerk

Der "CMD" Christliche Missionsdienst e.V. ist ein Hilfswerk mit internationalen Partnern, das Kindern in Not hilft. Ziel der Arbeit ist es, bedürftige Menschen, ungeachtet ihres religiösen, sozialen oder kulturellen Hintergrundes, ein Zuhause, Schule und Ausbildung zu bieten. Der CMD betreut Kinder und Jugendliche in Indien, Indonesien, Bangladesch und auf den Philippinen.

 

 


 

 

externer Link (Video AFPTV):
leider 15 Sek Werbung vorweg - aber lohnenswert

 

Gigantische Plastik-Müllhalde im Ozean

 

Sendung: Planetopia Das Wissensmagazin
Datum:     2012   
Verantwortung liegt beim Domaineigner

 Im Pazifischen Ozean schwimmt die größte Müllhalde der Welt. US-Forschern zufolge hat sich der Müllstrudel in den vergangenen 40 Jahren um das Hundertfache vergrößert; er entspricht nun etwa zwei Mal der Fläche von Deutschland.